Zufluchtsort im kolumbianischen Dschungel bereitet Gäste mithilfe von Airbnb auf Abenteuer in entlegenen Gegenden vor

Übersicht

  • Boutique-Hotel mit 10 Zimmern 
  • 2017: Jahr des ersten Inserats auf Airbnb
  • 75 % Belegung übertrifft die Erwartungen der Gastgeber
  • Weitere Vorteile: Gäste sind auf das Erlebnis im Cayena vorbereitet

 

Wenn du es baust, werden sie kommen. 

Das mag im Kino funktionieren, aber nicht so sehr, wenn es darum geht, Besucher in ein 10-Zimmer-Boutique-Hotel an einem abgelegenen Abschnitt der kolumbianischen Karibikküste zu locken.

Ryan entwarf und baute zusammen mit seinem Bruder Evan und seiner Schwägerin Lisa ein atemberaubendes tropisches Refugium, die Cayena Beach Villa. Diese Ruheoase am Strand im Dschungel grenzt an einen atemberaubenden Nationalpark mit schneebedeckten Bergen und ist perfekt für alle Abenteuerlustigen mit einem Sinn für Raffinesse. Als die Bauarbeiten im Januar 2017 abgeschlossen waren, galt es, genau diese Gäste zu finden – und zwar sofort. Airbnb war aufgrund seiner Reichweite und seines guten Rufs als naheliegende Wahl.

Von da an lief alles 100 % über Airbnb und die Unterkünfte waren vollgebucht“, sagt Ryan. Seit der offiziellen Eröffnung ist die überwiegende Mehrheit der über 5.000 Gäste der Cayena Beach Villa über Airbnb gekommen. Ryan sagt, dass die Plattform entscheidend dazu beigetragen hat, dass sie 2018 eine Belegungsrate von 75 % erreichte und damit die Erwartungen übertraf. „Es ging schneller, als wir geplant hatten“, sagt er. 

Ryan, Miteigentümer der Cayena Beach Villa

Gäste abseits der ausgetretenen Pfade führen

Wie also überzeugen sie die Menschen, Tausende von Meilen teilweise komplizierte Strecken zurückzulegen, um in einen relativ unbekannten Teil der Welt zu reisen? Airbnb ist vor allem bei Reisenden beliebt, die sich nach einer einzigartigen Urlaubserfahrung sehnen und das spielt natürlich eine wichtige Rolle. 

Aber die drei Gastgeber können sich auch sehr gut in ihre Gäste hineinversetzen und verstehen es, die Möglichkeiten von Airbnb maximal für ihr Geschäft auszuschöpfen. Insbesondere die benutzerfreundlichen Messaging-Funktionen der Plattform haben sich als entscheidend erwiesen, da viele praktische Informationen erforderlich sind, um zum Cayena zu gelangen. 

„Da dies ein recht abgelegener Ort ist, müssen wir unseren Gästen eine Menge Informationen mitteilen“, sagt Ryan. Die Inseratsseiten und Messaging-Tools auf Airbnb sind optimal für die detaillierte Kommunikation des Cayena mit seinen Gästen. „Andere Buchungsagenturen bieten das einfach nicht“, fügt Ryan hinzu.

Ryan kümmert sich in der Regel um die Kommunikation mit den Gästen: Er beschreibt ihnen die Unterkunft, die Lage, die Besonderheiten und alles, was sie wissen müssen. „Wir sind an das Stromnetz angeschlossen, befinden uns aber in einer sehr ländlichen Gegend“, sagt Ryan. „Fällt der Strom aus, kann das auch ein paar Tage andauern.“ 

Für alle, die das nicht stört, bietet Ryan Reisepläne, da es einigen speziellen Vorkehrungen bedarf, um zu diesem paradiesischen Fleckchen Erde zu kommen. Sobald Buchungen getätigt wurden, bestellen viele Gäste im Voraus ein Abendessen, was dem Küchenladen der Villa hilft, die frischesten Lebensmittel auf ihren Expeditionen zu den Märkten (die nicht in der Nähe sind) effizient einzukaufen .  

Durch die Kommunikation im Vorfeld sind die Reisenden auf ihren Aufenthalt vor Ort gut vorbereitet. Wenn Gäste ankommen, haben sie bereits mit ihren Gastgebern gesprochen und fühlen sich bei einer weit entfernten Reise abseits der ausgetretenen Pfade wohl. Ryan sagt, es ist üblich, dass sie sich bei der Ankunft begrüßen, als wären sie bereits Freunde. All dies hat zu einem stetigen Strom von hervorragenden Bewertungen geführt, was wiederum dazu beiträgt, neue Gäste zu gewinnen. 

„Das macht das Ganze sehr persönlich“, sagt Ryan. „Man lernt die Menschen besser kennen, schreibt alles über sie auf und sie bekommen uns gegenüber ein vertrautes Gefühl.“

Ryan, Miteigentümer der Cayena Beach Villa

Aufbau einer Gemeinschaft an einem abgelegenen Strand

Airbnb hat in vielerlei Hinsicht dazu beigetragen, dass Ryan, Evan und Lisa die Art von Gemeinschaft aufbauen konnten, die sie während eines Jahrzehnts voller Abenteuer in Lateinamerika gesucht haben. Seit 2005 reisten sie in einem alten Volkswagen-Van herum, entdeckten neue Orte und nahmen auf ihrem Weg andere Reisende mit. Schließlich eröffneten sie ein Hostel und Restaurant in der kleinen kolumbianischen Stadt Santa Marta. Als das Geschäft wuchs, erkannten sie, dass sie und ihre Mitreisenden in eine neue Lebensphase eintraten. „Die Leute, die heutzutage Rucksack packen, sind nicht nur Hippies, sie sind Profis“, sagt Ryan. Sie bauten Cayena, um diesen Reisenden das zu bieten, was sie suchen. Und Airbnb hilft ihnen, sich entspannt auf die Reise zu begeben.

„Das macht das Ganze sehr persönlich“, sagt Ryan. „Man lernt die Menschen besser kennen, schreibt alles über sie auf und sie bekommen uns gegenüber ein vertrautes Gefühl.“ 

In Cayena bereitet ein Gourmetkoch Abendessen zu – das von Dutzenden von Rezensenten auf Airbnb gelobt wird – und Gäste essen oft an einem langen Tisch zusammen. Ryan schließt sich ihnen an, wann immer er kann.

Menschen, die direkt oder auf andere Weise buchen, haben oft nicht die richtigen Erwartungen. „Diese Leute kommen mit der Erwartung, dass sie ein Hotel gebucht haben“, sagt Ryan.  

Sobald die Gäste ankommen, haben sie in der Regel alles, was sie brauchen, um sich zu entspannen und ihren Aufenthalt zu genießen – vorausgesetzt, sie haben sich die Tipps und Anweisungen zu Herzen genommen, die sie über Airbnb erhalten haben: Packe sorgfältig, da es vor Ort keine Geschäfte in der Nähe gibt. Andere Buchungsplattformen ermöglichen diese Art von Kontakt mit Gästen nicht, sagt Ryan. „Es ist einfach ein besseres Kommunikationsniveau.“



Möchtest du mehr erfahren? Klicke hier, um mehr über das professionelle Gastgeben bei Airbnb zu erfahren.  

 

Lass dir Neuigkeiten zum professionellen Gastgeben mit Airbnb direkt in deinen Posteingang schicken

Abonnieren